Archiv für Mai 2013

„Eckpunkte für eine Hochschulreform in NRW – für demokratische, zivile und soziale Hochshulen“

Aus dem Beschluss des GEW NRW-Gewerkschaftstages vom 11.-13.4.2013 in Wuppertal:

0. Lage
Was an der Uni abverlangt wird, ist weder abzuarbeiten noch hinzunehmen: Hinter der Elite-Fassade herrscht Gerangel um knappe Seminarplätze, das Ba/Ma-Studium ist ein restriktiver, prüfungslastiger Hindernislauf. Die automatisierten Seminarzuteilungsmaschinerien verschärfen das Problem zusätzlich. Studierende und prekär beschäftigte Lehrende werden mit Leistungsvorgaben und Konkurrenzbürokratie überhäuft.
(mehr…)