Archiv für September 2015

GEW-Studierenden-Versammlung: Geflüchtete an die Hochschulen! Wahlen und Arbeitsprogramm

Liebe Studierende in der GEW Nordrhein-Westfalen,

wie ihr vielleicht in der Oktober-Ausgabe der NDS gelesen habt, wird am 28. November eine Versammlung aller interessierten Studierenden in der GEW NRW stattfinden. Wir möchten euch dazu herzlich einladen und würden uns sehr über eine rege Beteiligung freuen.

Im Zentrum soll aber ein Workshop zum Thema ‚Geflüchtete an die Hochschulen!‘ stehen.
Kaum eine Nachrichtensendung oder Talk-Runde im Fernsehen findet statt ohne zumindest einen Verweis auf das Thema ‚Geflüchtete‘. Wir wollen gemeinsam über die aktuelle Lage und die Rolle, die die GEW in der momentanen Situation spielen kann und sollte, sprechen, Chancen des Einflusses diskutieren und Ideen sammeln, wie wir an unseren Hochschulen als Studierende und / oder außerhalb als Gewerkschaftsmitglieder aktiv werden können.

Darüber hinaus werden wir über unsere Aktivitäten im letzten Jahr berichten, insbesondere über die Auseinandersetzung um die auslaufenden Lehramtsstudiengänge und die Novellierung des Lehrerausbildungsgesetzes sowie die Teildemokratisierung der Hochschulgremien in der Folge des neuen Hochschulgesetzes. Gemeinsam wollen wir Pläne schmieden, wie wir in diesen Bereichen weiter arbeiten wollen.

Außerdem steht die Neuwahl der Sprecher*innenteam des Landesausschuss für Student*innen steht an.

Selbstverständlich könnt ihr darüber hinaus auch gern selbst Themen einbringen.

Wann: Samstag, 28. November 11 Uhr Kaffe, 11.30 Uhr Beginn (Ende ca. 16 Uhr)
Wo: DGB-Haus Essen (Teichstr. 4, 45127 Essen)

Die Teilnahme ist kostenlos, Reisekosten werden erstattet; bitte meldet Euch möglichst an, damit wir die Verpflegung planen können: lass.nrw@gmx.de

Viele Grüße,
Stefan, Friederike und Marvin

PS: Falls du dich für den Landesausschuss oder für das Sprecher*innen-Team zur Wahl stellen möchtest und noch Fragen zu der Arbeit hast, kannst du uns gerne eine Mail schreibe.