Archiv der Kategorie 'Stöberecke'

Zum Semesterstart: „Werdet Weltbürger statt Bologna-Sklaven!“

„Die traurige Devise lautet: Arbeit pro Stunde statt Erkenntnisse pro Vorlesung. Einem wird erklärt, wie man im Super-Mario-Stil durch verschiedene Level namens Module zu hüpfen hat und pling-pling einen Punkt nach dem anderen einsammeln soll.“
Ruben Karschnick kritisiert auf ZeitOnline die „employability“-Ausrichtung des Bachelor-Studiums scharf, macht sich stark für mehr „Studienabbrecher, Langzeitstudenten und Fachwechsler“ und empfiehlt latent liberal-antiautoritär eine „eine Jetzt-erst-recht-Haltung“.
zum Artikel

Öffentliche Armut vs. privater Reichtum

Plakat: Jetzt umverteilen - Vermögen besteuern! Studentenbude in Saarbrücken versus Luxus-Penthouse-Wohnung in Salzgitter

Kritische LehrerInnen

Die Berliner Initiative „KriLe“ hat ein Handbuch veröffentlicht. Wer sich kritisch über den LehrerInnen Beruf in Theorie und Praxis informieren wird, wird hier einige Artikel finden. U.a. zu Sportunterricht ohne Geschlecht, Antisemitismus in der Schule, Schulkritik als Methode der Gesellschaftskritik.

Das Buch kann heruntergeladen oder kostenlos beim AStA der TU Berlin bestellt werden

Handbuch Jugendoffiziere

Wer einmal in den internen Anweisungen für die Jugendoffiziere stöbern möchte, findet hier eine eingescannte Version des „Handbuch: Der Jugendoffizier“ von 2009.
Da das ganze Buch sehr groß ist, haben wir es aufgeteilt:
Titel, Inhaltverzeichnis, Vorwort und Kapitel 1-7
Kapitel 8-15
Kapitel 16: Anschriften der Jugendoffiziere
Kapitel 17-18